Faustball

Stelle und Wangersen fahren zur deutschen Meisterschaft

Stelle/Wangersen. Landesmeister und norddeutscher Meister sind sie schon. Jetzt wollen die Faustballer des TSV Stelle auch bei der deutschen Hallenmeisterschaft der Altersklasse 55 eine gute Rolle spielen. In der Vorrunde der Titelkämpfe in Bredstedt (Schleswig-Holstein) bekommen es die Steller mit TS 52 Hannover, TSG Roth, TV Kesselstadt und Vorjahres-Halbfinalist TV Schluttenbach zu tun. Nur die drei Erstplatzierten der beiden Gruppen ziehen in die Zwischenrunde ein. Ebenfalls im nördlichsten Bundesland sind die Mädchen des MTV Wangersen bei der deutschen U14-Meisterschaft aktiv. Der Zweite der Nordtitelkämpfe trifft auf Gastgeber VfL Kellinghusen, Ost-Meister SC Güstrow, Süd-Meister TV Eibach und TSV Karlsdorf.