Winsen

Bjarna Liv Lakämper und Paul Dittmer sind Sportler des Jahres

Die Turnerin Bjarna Liv Lakämper und der Leichtathlet Paul Dittmer sind die Sportler des Jahres im Landkreis Harburg.

Winsen. Proklamiert wurden die 13-Jährige vom TSV Stelle und TSV Buchholz 08 für ihren deutschen Meistertitel im Deutschen Sechskampf der Altersklasse 13/14, einer Kombination aus jeweils drei Turn- und Leichtathletikdisziplinen, und der 26-Jährige vom MTV Hanstedt für seinen vierten Platz im Hürdensprint bei den deutschen Männer-Meisterschaften.

Schon zum 40. Mal zeichneten der Kreissportbund Harburg-Land und der Landkreis Harburg auf dem Fest des Sports in der Stadthalle Winsen insgesamt 24 Einzelsportler, vier Mannschaften und fünf Funktionäre für herausragende sportliche Erfolge des vergangenen Jahres und langjähriges ehrenamtliches Engagement aus. Die Armbrust-Mannschaft vom Schützenverein Glüsingen stand bei den Erwachsenen im Rampenlicht. Im Nachwuchsbereich dominierten Teams mit Turnerinnen und Turnern aus Buchholz.

Umrahmt wurde die rund dreistündige Abendveranstaltung von mehreren Showeinlagen. So gaben die Jugend-Lateintänzer Maj-Britt Thielen und Tilman Levine eine Kostprobe ihres Könnens. LSB-Vizepräsident Joachim Homann zeigte sich beeindruckt.