Faustball

U14-Mädchen aus Wangersen norddeutscher Vizemeister

Wangersen. Als norddeutscher Vizemeister haben sich die U14-Faustball-Mädchen des MTV Wangersen für die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Dank des 2:0-Halbfinalerfolges gegen den TV Jahn Schneverdingen löste der Nachwuchs aus dem Kreis Stade im westfälischen Hamm das Ticket für die nationalen Titelkämpfe am 16. und 17. März in Kellinghusen (Schleswig-Holstein). Dass das Endspiel um den Nordtitel mit 1:2-Sätzen gegen TV Brettorf verloren ging, war nicht tragisch. Bis zum Halbfinale blieb Wangersen unbesiegt und steigerte sich gegen den Favoriten Schneverdingen genau zum richtigen Zeitpunkt. Der Sieger der Parallelgruppe wurde mit 2:0-Sätzen aus der Halle gefegt. Damit waren Finaleinzug und DM-Qualifikation perfekt.