Schach

Stader SV bleibt Erster in der Bundesliga

Stade. Nach dem 3:3-Unentschieden beim Hamburger Schachklub bleiben die U21-Bundesligaspieler des Stader Schachvereins Tabellenführer der Staffel West. Manuel Günnigmann, Matthias Carmesin und Christoph Bauschmann sorgten für die Punkte. Am Sonntag, 3. März, kommt der SC Diogenes aus Hamburg nach Stade (10 Uhr, Athenaeum). Die Junioren liegen ungeschlagen nach Siegen gegen die Königsspringer Hamburg, SK Nordhorn- Blanke, SV Bargteheide, Hagener SV und SK Doppelbauern Kiel sowie dem Remis gegen den Hamburger SK an der Spitze der Staffel West.