Lateintanz

Buchholzer Formationen bleiben auf der Erfolgswelle

Buchholz. Die A-Lateinformation des Tanzsportkreises (TSK) Buchholz hat ihre Ambitionen auf das Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga untermauert. Beim vierten Zweitligaturnier in Braunschweig belegte der Aufsteiger zum dritten Mal in dieser Saison den zweiten Platz hinter Erstliga-Absteiger TTH Dorsten und baute damit den Vorsprung auf Verfolger TSC Residenz Ludwigsburg aus. Zwei der sieben Wertungsrichter belohnten die Buchholzer Darbietung "Cello" sogar mit der Idealnote eins. Ihre Spitzenposition in der Oberliga Gruppe B hat die C-Lateinformation eindrucksvoll bestätigt. Auch beim zweiten Saisonturnier gab es für den Buchholzer Nachwuchs von allen Kampfrichtern die Note eins.