Luchse gegen Füchse: ein tierisches Handballduell in der Nordheidehalle

Fünf, zwei, drei - das sind nicht etwa die Höchsttemperaturen der letzten Tage, sondern die Tabellenplätze der nächsten drei Gegner der Handballfrauen der SGH Rosengarten-Buchholz.

Buchholz. Bevor es in der 2. Bundesliga daheim gegen SVG Celle (17. Februar) und auswärts zur HSG Bensheim-Auerbach (23. Februar) geht, gastieren an diesem Sonnabend (19 Uhr, Nordheidehalle) die Füchse Berlin in Buchholz. Die Statistik spricht nicht unbedingt für die Gastgeberinnen von Trainer Patrice Giron. Die SGH-Frauen haben seit drei Monaten kein Heimspiel mehr gewonnen, andererseits kommen die Füchse mit der Empfehlung von 9:5-Auswärtspunkten. Hoffnung sollte den Heimfans der 33:29-Sieg der Luchse im Hinspiel in der Hauptstadt machen.