Tennis

Oberligist TC Wiepenkathen meistert die Pflicht souverän

Dank des 5:1-Heimsieges gegen den Oldenburger TeV II haben sich die Oberliga-Tennisherren des TC Wiepenkathen vorzeitig den Klassenerhalt gesichert.

Stade. Den einzigen Punkt gab Sebastian Kreft beim 4:6, 3:6 gegen den stärksten Gästespieler ab. Klare Zwei-Satz-Siege feierten Nicolai Brüggenwerth, Matthias Reichert und Bastian Tomforde, der seinem Kontrahenten beim 6:0, 6:0 die Höchststrafe zufügte. Im Doppel zeigten die Brüggenwerth-Brüder (7:5, 5:7, 10:6) vor 80 Zuschauern starkes Tennis wie auch Reichert und Tomforde (6:1, 7:5). Nach der erfolgreichen Pflicht kommt es am Sonnabend, 9. Februar, nun zur Kür gegen den Spitzenreiter TC Lilienthal.