Hockey

Heimfelder Frauen steigen aus der Bundesliga ab

Heimfeld. Jetzt ist auch rechnerisch nicht mehr dran zu deuteln. Die Hockey-Damen der TG Heimfeld müssen nach ihrem sensationellen Aufstieg in die Hallen-Bundesliga gleich wieder den Weg zurück in die Zweitklassigkeit antreten. Mit einer 2:8-Niederlage kehrte das Team von Trainer Alexander Otto vom Hamburger Rivalen Klipper THC zurück. Die TG Heimfeld weist nur einen einzige Punkt auf. Zum letzten Spiel der Bundesliga-Saison geht es am Sonntag zum Tabellenzweiten Club an der Alster (14.30 Uhr). Trainer Otte hofft, dass seine jungen Spielerinnen ihre Erfahrungen mit in die Feldsaison der 2. Liga nehmen können, die im April fortgesetzt wird.