Jesteburger Oberligafrauen auch in der Halle das Maß aller Dinge

Die Fußballfrauen der SG Jesteburg/Bendestorf sind im Landkreis Harburg das Maß aller Dinge.

Hittfeld. Sie spielen in der Oberliga Niedersachsen nicht nur höherklassiger als alle anderen Frauenteams, auch in der Halle sind sie die Besten. Nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft im Futsal im Dezember 2012 holten sie sich jetzt auch in Hittfeld den Norbert-Bunge-Pokal und damit den offiziellen Titel als Fußball-Hallenkreismeister 2013.

Im Finale bezwangen die Oberligafrauen den MTV Laßrönne mit 4:1 und verteidigten damit ihren Titel. Mit vier Siegen und zwei Unentschieden - 1:1 gegen die eigene Zweite (Bezirksliga) und 0:0 gegen TuS Fleestedt - waren sie schon in der Vorrunde das dominierende Team, setzten sich im Halbfinale mit 2:0 gegen TuS Fleestedt durch, der seinerseits im Spiel um Platz drei mit 2:0 gegen den Buchholzer FC erfolgreich war. TuS Fleestedt war mit seinen B-Juniorinnen (bis 17 Jahre alt) angetreten, die sich erstaunlich gut gegen die Frauenteams aus dem Landkreis Harburg behaupteten. Frank Dohnke vom Frauenausschuss betonte die Fairness aller Spielerinnen.

( (gb) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport