Handball

SGH Rosengarten trennt sich von Trainer Andreas Juhra

Buchholz. Überraschende Entwicklung bei den Zweitliga-Handballfrauen der SGH Rosengarten-Buchholz. Drei Tage nach der 22:28-Niederlage beim TSV Nord Harrislee hat sich der Verein von Trainer Andreas Juhra getrennt. Der 36-Jährige war erst zu Saisonbeginn vom Ligakonkurrenten TSV Travemünde in die Nordheide gewechselt. Ab sofort wird Patrice Giron, 34, die alleinige Verantwortung tragen, der bisher im Gespann mit Juhra den Tabellenneunten betreute. Nach Martin Kahle (SVG Celle) und Christian Hungerecker (SG BBM Bietigheim) ist Andreas Juhra schon der dritte Zweitligatrainer, der innerhalb einer Woche seinen Hut nehmen muss.

( (ka/msb) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport