BSV-Juniorenteam lässt dem SV Werder Bremen keine Chance

Der hoch eingestufte SV Werder Bremen verlor beim Kreisnachbarn Buxtehuder SV II mit 20:25 auch sein zweites Saisonspiel mit und ist noch sieglos.

Buxtehude. Das BSV-Juniorenteam dagegen bleibt mit 4:0 Punkten Tabellenzweiter hinter Berlin. Dabei sah es in den ersten 20 Minuten ganz anders aus. "Da haben wir zerfahren gespielt", sagt Trainer Steffen Birkner, dem körperliche Härte und Handlungsfähigkeiten fehlten. Allerdings kommt die junge Mannschaft zurück ins Spiel, angeführt von einer überragenden Jennifer Knust im Tor. Jetzt läuft der Positionsangriff, der BSV erzielt wichtige Tore und erarbeitet sich die Führung, die er nicht mehr abgibt. Trainer Birkner ist stolz auf seine Mädchen, die zum Großteil noch A-Jugend spielen können. "Wir wachsen langsam zusammen", sagt er.