Harburg

Badminton-Cracks des VfL Maschen peilen einen Sieg in Berlin an

Den letzten Tabellenplatz verlassen wollen die Badminton-Cracks des VfL Maschen in der Zweiten Bundesliga Nord.

Maschen. Dafür aber bedarf es einer Wiederholung des Hinspielerfolges, als der BFC Eintracht Südring Berlin mit 5:3 besiegt wurde. Zum Auftakt der Hinrunde treten die Maschener Racket-Sportler nämlich am Sonntag um 13 Uhr in Berlin beim Tabellenvorletzten an, dem die "Rote Laterne" in Form eines Auswärtserfolgs überreicht werden soll.

Bisher hatten die Maschener ausgesprochenes Pech, verloren allein viermal denkbar knapp mit 3:5, unter anderem beim 1. BV Mülheim und beim BV Rot-Weiß Wesel. Gegen Mülheim und gegen Wesel stehen am 18. und 19. Dezember die letzten Heimspiele des Kalenderjahres 2010 in der Buchholzer Nordheidehalle auf dem Programm. Nach der kurzen Winterpause geht es am 29. und 30. Januar in Düren beziehungsweise in Solingen weiter.