Harburg
Pferdesport

Dreitägiges Reitturnier des RFV Tostedt

Tostedt. Mit 500 Reitern und 700 Pferden für 1300 Startplatzreservierungen gehört das Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Tostedt zu den größten Veranstaltungen im Landkreis Harburg. Vom 30. Juli bis 1. August wird auf dem Gelände Alter Moorweg 10 Hochbetrieb herrschen. Die sportlichen Höhepunkte der Pferdeleistungsschau sind am Sonnabend traditionell das Flutlichtspringen der Klasse L, das um 21.30 Uhr beginnt. Unmittelbar davor startet die Springprüfung der Klasse M mit einem Stern in zwei Abteilungen. Bei den Herren satteln 30 Teilnehmer, bei den Damen 27. Am Sonntagnachmittag gibt es ein weiteres M-Springen mit Stechen. In der Dressur findet am Sonntag um 12.15 Uhr die Dressurreiterprüfung Klasse M* statt.