Harburg
Tischtennis

Meike Gattermeier gewinnt Bezirksrangliste

Meike Gattermeyer vom MTV Tostedt gewinnt die Tischtennis-Bezirksendrangliste des Bezirksverbandes Lüneburg.

Tostedt. Die Bundesligaspielerin wurde in Völkersen im Landkreis Verden ihrer Favoritenrolle knapp gerecht. Gegen ihre Vereinskollegin Nicola Kölln, die den zweiten Platz erreichte, verlor die Zweitligaspielerin aber mit 1:3. In den anderen acht Begegnungen dominierte Meike Gattermeier allerdings und gab nur einen Satz ab. Damit qualifizierte sich sicher für die Landesrangliste.

Auf den zweiten Platz folgte Nicola Kölln, die nur eine Niederlage gegen Tostedts Neuzugang Sonja Radtke hinnehmen musste. Sonja Radtke wiederum landete auf Rang drei, hatte mit 6:3 Spielen das bessere Satzverhältnis gegenüber Birte Mangels aus Cadenberge. Aenne Imkampe vom MTV Tostedt belegte Rang acht. Für die Landesrangliste der Damen waren vorab schon die Tostedter Tischtennisdamen Svenja Obst und Yvonne Kaiser nominiert. Nadine Bollmeier und Irene Ivancan aus dem Erstligateam des MTV starten erst auf Bundesebene.

Thomas Krüger vom MTV Tostedt war der einzige Starter aus dem Landkreis Harburg bei der Bezirksrangliste bei den Herren und wurde Zehnter. Der neue Spitzenspieler des Tostedter Verbandsligateams begann stark mit 2:1 Spielen. Er setzte sich gegen Andre Binder vom TSV Blender (Rang neun) und Falko Turner vom TuS Celle (Rang vier) durch. Allerdings konnte Thomas Krüger im weiteren Verlauf des Turniers trotz vieler gewonnener Sätze kein Spiel mehr für sich entscheiden und erreichte mit 2:7 Spielen den zehnten Rang. Die ersten vier Plätze der Herren belegten allesamt Spieler des TuS Celle, wobei Richard Hoffmann knapp die Oberhand behielt.