Harburg
Pferdesport

Flutlichtspringen in Helmstorf

Helmstorf. Erstmals ein Flutlichtspringen bietet das Dressur- und Springturnier der Reitgemeinschaft CHB Helmstorf, das am Freitag beginnt und bis Sonntag eine Vielzahl von reitsportlichen Höhepunkten präsentiert. Das Flutlichtspringen der Klasse L feiert am Sonnabend um 21.30 Uhr seine Premiere, als Ehrenpreis wird ein Springsattel vergeben. Höhepunkt am Sonntag ist um 16.45 Uhr ein S-Springen mit einem Stern und Stechen. Zum Programm gehört auch ein Reiterball am Sonnabend. Das sportliche Geschehen beginnt am Freitag um 9 Uhr, am Sonnabend treten die ersten Pferde und Reiter um 8 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr in Aktion. Der Eintritt an allen Tagen ist frei. (ms)