Harburg
Fußball

0:3 - Buchholz 08 geht langsam die Kraft aus

Thomas Titze, Oberliga-Fußball-Trainer von Buchholz 08, hatte schon vorher vermutet, dass beim zweifachen Liga-Champion SC Victoria nicht viel zu holen sein wird.

Buchholz - Das 0:3 bestätigte die Befürchtungen. Doch die Buchholzer mussten verletzungsbedingt auf die Stammspieler Steffen Prielipp, Marian Grühn, Julian Künkel und Philip Mathies verzichten.

Trotzdem sah es in der ersten Halbzeit zunächst nach einem 0:0 aus, ehe dem Buchholzer Torben Meyer ein Ballverlust unterlief und Victoria in Führung ging (30. Minute). Vorm Pausenpfiff gab es noch eine 08-Torchance durch Stephan Siemes. "Wir holen noch einen Punkt", gab sich der am Meniskus operierte Mathies in der Pause zuversichtlich. Trotz Überzahl von der 67. Minute an wegen "Gelb-Rot" gab es noch zwei Victoria-Treffer (74., 90.). Die Strapazen von sieben Spielen in den vergangenen 20 Tagen waren dem TSV 08 anzumerken. Das nächste Spiel folgt am Mittwoch, 19 Uhr, beim SV Lurup. (ib)