Harburg
Fußball-Oberliga

Buchholz 08: Baris Tuncay und Hakan Suyer gehen

Das aus Buchholzer Sicht ärgerliche 1:1 des TSV 08 im Nachholspiel der Fußball-Oberliga Hamburg gegen Barmbek-Uhlenhorst (BU) war Nebensache angesichts der Personalmeldungen.

- Schmerzlich sind für den Verein die Abgänge von Baris Tuncay, der Jugendtrainer beim FC St. Pauli wird, und Hakan Suyer, der zu einem Verein wechseln möchte, der die Regionalliga anpeilt. Von Nachbar VfL Jesteburg kommt Abwehrspieler Markus Niefert. Ärgerlich für Buchholz gegen BU waren zwei strittige Entscheidungen, als ein Handelfmeter nicht gegeben und ein Vorteil abgepfiffen wurde. Klarste Torchancen vergaben Julian Künkel sowie Philip Mathies, der den Foulelfmeter zum 1:0 (Arne Gillich/37. Minute) herausholte. Das 1:1 fiel in der 57. Minute. (ml)