Harburg. Ausfälle starten nach langem Wochenende. Verbindung zwischen Hamburger Hauptbahnhof und Harburg gestört. Welche Alternativen es gibt.

Für Metronom-Kunden sind sie schon fast zur Gewohnheit geworden: Die vielen Hiobsbotschaften zu Zugausfällen oder Streichungen auf allen möglichen Strecken. Dafür gab es in der Vergangenheit vielerlei Gründe: der zu hohe Krankenstand, Personalmangel bei den Lokführern, Gleisbauarbeiten – oder die Hitze.