Harburg. Hier spielten die Toten Hosen – seit 2013 bildet die Musikschule in Jazz und Rock aus. Auch am Klavier, an dem wohl Udo Lindenberg saß.

In diesem Saal spielten einst „Geier Sturzflug“, die „Erste Allgemeine Verunsicherung“ und die „Toten Hosen“ – mittlerweile allesamt Bands, die der Künstlersozialkassenrente immer näher kommen. Jetzt gehört er den Nachwuchshoffnungen. Bereits vor zehn Jahren übernahm die Musikschule „Klangfabrik“ das Gebäude des ehemaligen Freizeitzentrums Nöldekestraße von der Stadt.