Harburg. Apfelplantagen im Alten Land geraten in Gefahr, wenn Landwirte ihre Bäume mit salzhaltigem Wasser bewässern müssten

An der TUHH ist es erstmals gelungen, Szenarien der Bodenversalzung bis zum Jahr 2100 unter verschiedenen Klimaszenarien zu entwerfen. Professor Nima Shokri erstellte erstmals eine Vorhersage auf globaler Ebene.