Quarantäne

Corona: Erzieherin einer Buxtehuder Kita positiv getestet

Kinder und Erzieherinnen einer Kita in Buxtehude müssen sich testen lassen

Kinder und Erzieherinnen einer Kita in Buxtehude müssen sich testen lassen

Foto: Robert Michael / dpa

Zwei weitere Erzieherinnen und die 18 Kinder der betroffenen Kitagruppe müssen Coronatest machen und sich in Quarantäne begeben

Buxtehude . Eine Erzieherin aus dem Integrationskindergarten in Buxtehude-Immenbeck ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Dies hat zur Folge, dass zwei weitere Erzieherinnen und die 18 Kinder der betroffenen Kitagruppe einem Coronatest unterzogen werden und sich in Quarantäne begeben müssen, teilte das Gesundheitsamt des Landkreises Stade am Freitagnachmittag mit.

Die Quarantäne gilt nicht für die Eltern und Geschwister. Auch die übrigen Erzieherinnen der Einrichtung werden vorsorglich auf das Coronavirus getestet. Der Integrationskindergarten bleibt zunächst am Montag und Dienstag in Abstimmung mit der „Lebenshilfe“ als Träger geschlossen.