Harburg. Professoren der TUHH hätten Ideen für eine Lösung. Doch ein S-Bahn-Ring mit Elbtunnel wirft neue Fragen auf.

Der Süderelberaum könnte mit einer neuen S-Bahn-Linie, die durch einen Elbtunnel Harburg mit Altona verbindet, deutlich besser an die nördlich der Elbe liegende Metropolregion angebunden werden. Diesen Vorschlag machten kürzlich die beiden SPD-Politiker Metin Hakverdi und Frank Wiesner.