Verkehr

An den Autobahnen fehlen Tausende Parkplätze für Lkw

Für Lkw fehlen bundesweit insgesamt 31.000 Parkplätze auf den Autobahnen. Die Raststätten  sind oft überfüllt.

Für Lkw fehlen bundesweit insgesamt 31.000 Parkplätze auf den Autobahnen. Die Raststätten sind oft überfüllt.

Foto: Ralf Hirschberger / dpa

Viele Fernfahrer wünschen sich zudem mehr Kontrollen auf den Parkplätzen im Norden, um Diebstähle und Überfälle zu verhindern.

Landkreis Harburg.  Auf den Autobahnen fehlen Tausende von Parkplätzen für Lkw. Jeden Abend sind die Autohöfe und Raststätten zugestellt und Fahrer suchen nach einem Platz, um dort die gesetzlich vorgeschriebene Ruhezeiten einzuhalten. Das ist das Fazit eines Fernfahrerstammtisches der Polizeidirektion Lüneburg am Mittwochabend an der Raststätte Ostetal Süd an der A1 in Sittensen. Wenn Rastplätze überfüllt sind, stehen die Lkws auch mal in zweiter Reihe oder auf den Abfahrten und Standstreifen.

„In Niedersachsen liegt es nicht so sehr am Geld, dass Parkplätze fehlen. Wir haben aber nicht ausreichend Flächen und die vielen Vorschriften erschweren den Bau“, erklärte Sebastian Lechner, der innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, in Sittensen die Lage. Trotzdem schaffe das Land jährlich 300 Plätze. Bundesweit wird geschätzt, dass 31.000 Parkplätze fehlen.

Auch die Sicherheit war ein Stammtisch-Thema

„Ein Großteil des Hafenverkehrs geht durch den Landkreis Harburg. Wir können aber nicht auch noch den ruhenden Verkehr aufnehmen. Hamburgs lustigen Spielchen, wir schließen unsere Raststätten und lassen Niedersachsen neue bauen, funktionieren nicht,“ sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke.

Neben dem Parkplatzproblem war die Sicherheit ein Thema beim Stammtisch. Die Trucker wünschten sich von der Polizei mehr nächtliche Kontrollfahrten auf den Parkplätzen um Diebstahl und Überfällen zu verhindern, berichtet Schönecke. Lechner verweis darauf, dass nun 1000 neue Stellen eingerichtet oder in Planung seien. Dazu haben SPD und CDU im Landtag einen Antrag eingebracht.

Der Fernfahrerstammtisch ist für jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Raststätte Ostetal Süd terminiert.

( rz )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg