Harburg
Vortrag

Multivisionsshow: Mit dem Fahrrad durch Kanada

Reinhard Pantke in Ostkanada

Reinhard Pantke in Ostkanada

Foto: Reinhard Pantke

Der Reisejournalist und Buchautor Reinhard Pantke radelte im Sommer 2018 innerhalb von vier Monaten über 6.000 Kilometer quer durch Kanada

Buxtehude. Der Reisejournalist und Buchautor Reinhard Pantke radelte im Sommer 2018 innerhalb von vier Monaten über 6.000 Kilometer quer durch Kanada, das zweitgrößte Land der Erde. Bilder dieser Reise zeigt er morgen in seiner faszinierenden Multivisionsshow in Buxtehude.

Beginn der abenteuerlichen Reise war im Mai in Vancouver an der Westküste von Kanada, Ende September endete die Reise im beginnendem Indian Summer in Halifax an der Ostküste. Eine ähnliche Reise hatte er zehn Jahre zuvor mit anderen Stationen gemacht. Die zweite Reise lieferte wiederum zahlreiche neue Eindrücke und Erlebnisse.

Zwischen Vancouver und Halifax liegen nicht nur 6000 Kilometer, sondern auch vier Monate, in denen es durch die spektakulären Rocky Mountains, die riesigen Seen- und Waldlandschaften von Ontario, das vielfältige Quebec, das maritime Nova Scotia ging.

Land, Leute und Landschaften in vier Zeitzonen

Darüber hinaus durchquerte Reinhard Pantke zugleich vier Zeitzonen und zwei Sprachregionen mit englisch und französisch sprechenden Kanadiern.

Viele witzige, abenteuerliche und interessante Begegnungen mit Land und Leuten sowie der einheimischen Tierwelt, aber auch Bilder einiger Städte wie Vancouver, Calgary und Quebec zeigt Reinhard Pantke in faszinierenden Bild- und Filmsequenzen, die allesamt von der 2018er-Tour stammen.

Wie immer bekommen Zuschauer in diesem lebendig und live kommentierten Vortrag viele Tipps und Informationen für eigene Reisen aller Art, sozusagen direkt vom Fachmann. Wer darüber hinaus noch mehr erfahren möchte, findet weitere Informationen unter www.reinhard-pantke.de.

Per Fahrrad von Vancouver nach Halifax, Multivisionsschau mit Reinhard Pantke, Dienstag, 21. Januar, 19 Uhr, Halepaghen-Bühne Buxtehude, Konopkastr. 5, Eintritt 13 Euro, ermäßigt 11 Euro.