Hamburg. Kultfigur kommt nach Marmstorf. Schützenkönig Sebastian Winter freut sich bereits darauf. Am 26. Januar ist es soweit.

Der letzte Sonntag im Januar ist ein festes Datum im Marmstorfer Terminkalender: An diesem Tag findet seit 20 Jahren die Teichwette statt – ein aus Jux entstandenes Spektakel des Schützenvereins, das mittlerweile zu einer Mischung aus Volksfest und Neujahrsempfang für Marmstorfer geworden ist. Das Prinzip ist immer dasselbe, doch der Ablauf ist nie der gleiche: Der amtierende Marmstorfer Schützenkönig und ein prominenter Wettpartner versuchen, sich trockenen Fußes auf der Mitte des alten Löschteiches im Marmstorfer Ortskern zu treffen.