Harburg
Glastransporter

Schwerer Unfall im Landkreis Harburg: B3 lange gesperrt

Der Pkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Die Insassen erlitten Verletzungen.

Der Pkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Die Insassen erlitten Verletzungen.

Foto: Joto / JOTO

Ein 53-jähriger Autofahrer und seine Beifahrerin wurden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag auf der Bundesstraße 3 verletzt

Trelde . Ein 53-jähriger Autofahrer und seine Beifahrerin wurden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag auf der Bundesstraße 3 verletzt. Der Autofahrer bog gegen 13.40 Uhr aus dem Gewerbegebiet am Trelder Berg nach links auf die Bundesstraße ab und übersah dabei einen kreuzenden Lastwagen.

Der Lkw kollidierte mit dem Pkw und schleuderte das Fahrzeug auf eine Verkehrsinsel. Trotz des heftigen Zusammenpralls erlitten beide Autoinsassen keine schweren Verletzungen. Zur Sicherheit wurden sie ins Krankenhaus Buchholz gebracht.

Auch die vom Lastwagen transportierten Glasfenster überstanden den Zusammenstoß ohne Schäden. Die Feuerwehr Trelde streute ausgelaufenes Öl ab. Die B3 blieb für etwa eine Stunde voll gesperrt.