Harburg
Marmstorf

Der eigene Dschungel im Wohnzimmer

Tipps für ein immergrünes Haus gibt es beim Zimmerpflanzentag.

Tipps für ein immergrünes Haus gibt es beim Zimmerpflanzentag.

Foto: Garten von Ehren

Garten von Ehren lädt alle Gartenfreundinnen und -freunde zum Zimmerpflanzen-Infotag ein.

Marmstorf.  Gummibaum, Grünlilie, Yucca-Palme – lange Zeit galten Zimmerpflanzen als bieder und spießig, pflegten ihr Image als Staubfänger. Das ist vorbei: Inzwischen sind sie wieder als dekorative Mitbewohner und Gestaltungselemente geschätzt, auch für moderne Räume.

Egal ob als Solitär oder in Gruppen – Grünpflanzen wie Palmen, Farne und Blattschmuckgewächse sind nicht nur Hingucker, sondern gut fürs Raumklima: Sie filtern viele Schadstoffe aus der Luft, erhöhen den Sauerstoffgehalt und die Feuchtigkeit.

Im Garten von Ehren stehen Pflanzenfreunden – Anfängern und Fortgeschrittenen – eine Vielzahl an faszinierenden Formen und Grüntönen zur Verfügung. Manche Pflanzen lieben sonnige oder schattige, warme oder eher kühle Plätze und möchten viel oder wenig gewässert und gedüngt werden.

So kommen Gewächse, die unsere Zimmer mit exotischen Blüten verschönern ursprünglich aus tropischen oder subtropischen Regionen. Die meisten bevorzugen einen hellen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung und freuen sich über regelmäßige Wassergaben.

Ganz anders Pflanzen wie der Elefantenfuß, der aus der afrikanischen Savanne stammt und auch trotz Hitze und intensiven Sonnenbädern bestens gedeiht. Gummibaum und Einblatt dagegen fühlen sich nur im Halbschatten wohl. Zu der Vielfalt an Zimmerpflanzen bietet der Garten von Ehren umfangreiche Beratung, Tipps und Tricks von Innenraumexperten und passende Gefäße.

Zu den beliebtesten Zimmerpflanzen bei Garten von Ehren zählen auch Fensterblatt, Nestfarn, Flamingoblume, Philodendron, Geigenfeige, Glücksfeder und Geweihfarn.

Sonnabend, 9. Februar, 9 -18 Uhr, Garten von Ehren, Maldfeldstraße 2, Marmstorf