Harburg
Buchholz

Katzenbilder bringen 2000 Euro für den guten Zweck

Die Malerin Tatjana Nolze aus Dibbersen hat für die Katzennothilfe Buchholz 50 Katzenbilder gemalt, die gegen eine Spende erworben werden können. Der gesamte Erlös kommt dem Verein zugute.

Die Malerin Tatjana Nolze aus Dibbersen hat für die Katzennothilfe Buchholz 50 Katzenbilder gemalt, die gegen eine Spende erworben werden können. Der gesamte Erlös kommt dem Verein zugute.

Foto: Lutz Kastendieck

Künstlerin Tatjana Nolze verlängert Spendenaktion für Katzennothilfe Buchholz. Viele Abendblatt-Leser haben sich beteiligt.

Buchholz.  Mehr als 2000 Euro kamen bei einer speziellen Spendenaktion der Buchholzer Künstlerin Tatjana Nolze für die Katzennothilfe Buchholz zusammen. Dafür malte sie rund 60 Katzenbilder im „Modern-Art-Stil“, die bis zum Jahreswechsel gegen eine Spende von mindestens 30 Euro in Empfang genommen werden konnten.

„Ich möchte mich auf diesem Wege bei den Lesern des Hamburger Abendblatts bedanken, die in großem Umfang an dem erfreulichen Spendenaufkommen beteiligt waren“, so Nolze. Mit 300 Euro hatte eine Abendblatt-Leserin aus dem Bezirk Harburg für die höchste Einzelspende gesorgt. „Wir haben uns aber über jede einzelne Spende sehr gefreut“, erklärte die Vorsitzende der Katzennothilfe, Angelika Bergemann.

Auch in „Isas Bastelecke“ in Buchholz meldeten sich viele Leser, die die Aktion für die Katzennothilfe unbedingt unterstützen wollten. „In einem Fall hat eine Leserin gleich drei der wunderschönen Zeichnungen erstanden, um ihren Lieben zu Weihnachten mit den Bildern besondere Geschenke zu machen“, so Isabel Salzberger, Inhaberin des Bastelladens in der Hohlheide 4.

Wie bereits berichtet, hat die Katzennothilfe in den vergangenen zehn Jahren mehr als 500 Katzen aufgenommen, 1700 Kastrationen veranlasst sowie zahlreiche Katzenbesitzer beraten und unterstützt. Im Bestreben, herrenlose Tiere fachgerecht und optimal versorgen zu lassen, etwa durch Impfungen und Wurmkuren, ist der Verein nun finanziell in Bedrängnis geraten.

„Wir haben inzwischen Außenstände in Höhe von 25.000 Euro, vor allem bei unserer Tierärztin Dr. Andrea Niebergall in Tostedt. Das sind Verbindlichkeiten in einem Umfang, den der Verein aus eigener Kraft nicht mehr begleichen kann“, sagte Angelika Bergemann dem Abendblatt.

Aus diesem Grund will Künstlerin Tatjana Nolze ihre Spendenaktion nun verlängern. „Da nicht alle Spender die Bilder tatsächlich abgeholt haben, sind bei Isa’s Bastelecke noch etwa zwei Dutzend der Unikate verfügbar.“ Wer seine Spende nicht vorab überweisen wolle, könne sie auch direkt bei Isabel Salzberger hinterlassen. „Das macht das ganze Prozedere vielleicht etwas einfacher und sorgt hoffentlich für weitere Spenden, auf die die Katzennothilfe dringend angewiesen ist“, so Nolze.

Spenden auf das Konto der Katzennothilfe Buchholz bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, IBAN DE30 2075 0000 0090 2681 37, Kennwort: Kunstaktion oder bei „Isas Bastelecke“, Hohlheide 4, in Buchholz.