Harburg
Neuwiedenthal

100.000 Euro für die Mittagskinder

Stiftungsgründerin Susann Grünwald mit einer Schülerin.

Stiftungsgründerin Susann Grünwald mit einer Schülerin.

Foto: Andreas Laible / HA / A.Laible

Die Stiftung für sozial benachteiligte Kinder erhält bedeutende Spende von der Kaufhauskette C&A.

Neuwiedenthal.  Gemeinsam am gedeckten Tisch sitzen, über das reden, was das Herz bewegt, ein Stück Zuhause spüren – das leistet die Stiftung Mittagskinder. Diese wichtige Arbeit unterstützt die Kaufhauskette C&A in diesem Jahr mit einer Spende in Höhe von 100.000 Euro. Den Scheck wird Stiftungsgründerin und Stiftungsvorstand Susann Grünwald entgegennehmen am Freitag in Hamburg entgegennehmen.

Die Stiftung Mittagskinder ist Träger zweier Betreuungsprojekte in Kirchdorf-Süd und Neuwiedenthal. In den beiden Kindertreffs erhalten mehr als 200 Kinder unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie fachkompetente sozialpädagogische Betreuung. So wird für sie der Weg ins Leben ein wenig leichter.

Seit der Gründung unserer Stiftung Mittagskinder am 1. November 2004 wurde die Stiftungsarbeit zum Schutz von Kindern vor sozialer Benachteiligung und Ausgrenzung zwölf mal mit öffentlichen Auszeichnungen gewürdigt. Die Gründerin der Stiftung, Susann Grünwald, ist unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.

Spendenmöglichkeiten gibt es auf der Homepage www.stiftung-mittagskinder.de, Spendenkonto Hamburger SparkasseIBAN: DE39 2005 0550 1280 2886 53BIC (SWIFT-Code): HASPDEHHXXX