Harburg
Buxtehude

„Fahrradstreifen sind viel zu unsicher!“

Der Ottensener Weg in Buxtehude: Wer als Autofahrer nicht in den Gegenverkehr fahren will, muss über die Streifen fahren.

Der Ottensener Weg in Buxtehude: Wer als Autofahrer nicht in den Gegenverkehr fahren will, muss über die Streifen fahren.

Foto: Axel Tiedemann / AT

An Straßen in Hamburg und Buxtehude teilen sich Rad- und Autofahrer die Fahrbahn. Konzept stößt auf Kritik.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.