Harburg
Lüneburg

Haus der Kulturen kann 10.000 Euro Preisgeld gewinnen

Bis zum 22. Oktober kann im Internet noch abgestimmt werden

Lüneburg. Das Haus der Kulturen Lüneburg Mosaique ist für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2018 nominiert. Noch bis zum 22. Oktober kann online unter der Adresse https://tinyurl.com/mosaique-engagement für das Projekt abgestimmt werden.

Das „Mosaique“ ist ein Kulturzen­trum für alle Menschen mitten in Lüneburg. Es hat im März dieses Jahres eröffnet und soll ein Ort der Begegnung sein für Menschen jeglicher Herkunft, jeglichen Alters, Geschlechts, gesundheitlichen Zustands und sozialem Hintergrund. Menschen aus aller Welt bieten interkulturelle Projekte an – von Kochen über Kunst und Kultur bis Sport und Musik. In dem Haus gibt es zudem internationale Wohngemeinschaften, Beratungs- und Orientierungsangebote und einen Veranstaltungssaal.

„Mosaique lebt von Ehrenamt und Spenden“, sagt die Vereinsvorsitzende Corinna Krome. „Der Preis wäre für die ehrenamtlichen Engagierten eine großartige Form der Wertschätzung.“ Mit dem Preisgeld könnte das Team weitere niedrigschwellige Projekte ermöglichen und die offene Begegnungsstätte stärken. Diese ist montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.mosaique-lueneburg.de.