Harburg
Tostedt

Nach Mitfahrgelegenheit: Fahrer schießt mit Schreckschusspistole

Nach einem Volksfest in Heidenau hat ein 22-Jähriger zwei ihm bis dahin unbekannte Männer in seinem Auto nach Hause gefahren. Dafür sollte er 20 Euro erhalten. Am Ziel kam es jedoch laut Polizei zu Streitigkeiten zwischen den angetrunkenen Männern. Nachdem sie ausgestiegen waren, schoss der Fahrer mit einer Schreckschusspistole auf die Mitfahrer. Diese brachten ihn zu Boden und traten ihm mehrfach gegen den Kopf. Gegen alle drei wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.