Harburg
Harburg

Instrumente ausprobieren in der Akademie für Musik

Harburg. Die Akademie Hamburg für Musik und Kultur im Harburger Binnenhafen lädt zum Tag der offenen Tür. Am Sonnabend können Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedene Instrumente ausprobieren. Zur Auswahl stehen Trompete, Geige, Schlagzeug, Oboe, Cello, Saxophon, Klavier, Querflöte und manches mehr. Im Haus gibt es auch ein kleines Café, in dem man Informationen erhalten und miteinander ins Gespräch kommen kann.

Die Akademie Hamburg sitzt seit fast zehn Jahren in dem Fachwerkhaus in der Harburger Schloßstraße 5 im Harburger Binnenhafen. In ihrer 19-jährigen Geschichte ist das ihr dritter Standort. Immer wieder gab es Umzüge in größere Quartiere, um wachsenden Schülerzahlen gerecht zu werden. Mittlerweile ist sie im Süden Hamburgs mit rund 800 Schülern und 50 Lehrkräften die größte Musikschule ihrer Art.

Sonnabend, 15. September, 11-13 Uhr, Akademie Hamburg für Musik und Kultur, Harburger Schloßstraße 5, www.akademie-hamburg.de