Harburg
Lüneburg

Klima-Aktion Stadtradeln klingt mit Radtour aus

Lüneburg. Für alle Radfahrer, die in diesem Jahr die Klima-Aktion „Stadtradeln“ unterstützt haben, veranstaltet die Stadt Lüneburg am Sonnabend, 8. September, eine gemeinsame „Abradeltour“. Sie beginnt um 10.30 Uhr im Rathausgarten. Die Route führt auf 20 Kilometern durch die Straße „Bei Mönchsgarten“ zur Landwehr in Richtung Bardowick und anschließend stadteinwärts entlang der Ilmenau. Zurück geht es durch das Neubaugebiet Ilmenaugarten. In der Gaststätte „Schröders Garten“ ist ein Imbiss geplant.

Außerdem können die Fahrradfahrer dort an einer Verlosung teilnehmen und als Preise Lüneburg-Gutscheine, eine Fahrradinspektion, Kinokarten oder Fahrradzubehör gewinnen.
Mit der Initiative „Stadtradeln“ engagieren sich Kommunen bundesweit für den Klimaschutz. Im vergangenen Jahr haben Radfahrer insgesamt mehr als 48 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad in Deutschland zurückgelegt und so rund sieben Millionen Kilogramm CO2-Ausstoß vermieden. Auch die Förderung des Radverkehrs in den Kommunen wird bei der Aktion forciert.