Harburg
Cranz

Pastikmüll – Am Mühlenberger Loch wird aufgeräumt

Cranz. Aus Anlass des „International Coastal Cleanup Days“, der weltweit größten Reinigungsaktion an Küsten und Flussmündungen, soll auch der Auwald im Naturschutzgebiet Mühlenberger Loch bei Cranz von möglichst viel Müll befreit werden.

In dem wertvollen, normalerweise nicht zu betretenden Auwald hat die Elbe große Mengen an Plastikteilen aller Art, Flaschen, Styropor und vieles mehr angeschwemmt. In den letzten drei Jahren wurden hier insgesamt schon über 100 gut gefüllte Müllsäcke abtransportiert.

Auch in diesem Jahr freut sich die NABU-Gruppe Süd über jede helfende Hand. Die Sammelaktion beginnt am 15. September um 10.30 Uhr direkt am Este-Sperrwerk in Cranz (westliche Seite des Sperrwerks). Arbeitsmaterialien und Getränke werden gestellt. Wasserfestes Schuhwerk ist empfehlenswert.