Harburg
Buxtehude

27-Jährige wird Opfer eines Handtaschenräubers

Eine 27 Jahre alte Buxtehuderin ist Opfer eines bisher unbekannten Handtaschenräubers geworden. Der Unbekannte griff die Frau auf dem Gehweg zwischen Spechtweg und Torfweg nördlich des Elbeklinikums von hinten an und riss sie zu Boden. Dann entriss der Unbekannte der Frau die Bauchtasche, die sie um den Arm gewickelt hatte und flüchtete. In der Tasche befanden sich neben dem Ausweis des Opfers auch ein Smartphone und ein Portemonnaie mit mehreren hundert Euro Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen. Sie sollten sich unter Telefon 04161/64 71 15 melden.