Harburg
HR-Regional

Junge Störche sind nach sieben Wochen so groß wie ihre Eltern

Bei Störchen werden sechs Gattungen und 19 Arten unterschieden. Sie sind alle Fleischfresser, ihre jeweilige Ernährung ist aber je nach Art unterschiedlich. Der in Europa bekannteste Storch ist der Weißstorch (Ciconia ciconia), andere bekannte Vertreter dieser Gruppe sind die Marabus.

Treu sind Störche untereinander nicht. Sie haben aber eine enge Bindung an ihren Brutplatz und treffen dort häufig auf den alten Partner. Das Gelege besteht aus zwei bis fünf Eiern. Nach 32 oder 33 Tagen schlüpfen die ersten Jungen. Nach sieben Wochen sind sie so groß wie ihre Eltern. Mit neun Wochen können sie fliegen.

Eine Storchenfamilie vertilgt vier bis viereinhalb Kilo Nahrung am Tag: Dazu gehören Regenwürmer, Mäuse, Maulwürfe, Froschlurche, Eidechsen , Schlangen, Fische und große Insekten.