Harburg
Infokasten

Engagierte Stadt

Seit 2015 wird das Programm „Engagierte Stadt“ vom Bundesfamilienministerium gefördert. Es unterstützt Kooperationen für dauerhaftes ehrenamtliches Engagement in mehr als 50 Städten. Zu den Sponsoren zählen u.a. Bertelsmann-Stiftung, BMW-Foundation und der Generali Zukunftsfonds.

50.000 Euro erhielt jedes Projekt, verteilt über drei Jahre. Die Finanzierung in Buchholz lief im Vorjahr aus, wurde dank Kofinanzierung durch die Stadt aber um drei Jahre verlängert.

Drei Vereine haben die „fee“-Initiative in Buchholz auf den Weg gebracht: Das Mehrgenerationenhaus „Kaleidoskop“, das Bündnis für Flüchtlinge und der Kinderschutzbund.