Harburg
Buchholz

Neuer Fußweg: Ein „Hindernisparcours für Gehbehinderte?“