Harburg
Winsen

Landkreis bildet Begleiter für ältere Menschen aus

Winsen. Ein bisschen Gesellschaft beim Kaffeetrinken oder Spazierengehen bringen Abwechslung und Freude in den Tagesablauf alleinstehender Menschen. Mit dem Freiwilligenprogramm DUO unterstützt der SeniorenStützpunkt des Landkreises Harburg das nachbarschaftliche Wohnen in der Region und fördert damit die eigenständige Lebensführung älterer Menschen. Dabei helfen ehrenamtliche Alltagsbegleiter, die der Landkreis Harburg in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) ausbildet.

Der nächste Kurs zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter startet Montag, 20. August, und findet jeweils montags von 18.45 bis 21.45 Uhr im Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop, Steinstraße 2, in Buchholz statt.

Die niedersachsenweit anerkannte Qualifizierung wird vom Land Niedersachsen finanziert und ist für die Teilnehmer kostenfrei. Anmeldung und Fragen zu den Kursen über die Kreisvolkshochschule bei Christina Leroux, Tel. 04105/599 40 50, oder per Mail unter c.leroux@lkharburg.de. Fragen zu DUO oder zum SeniorenStützpunkt beantwortet Alina Freese unter 04171/693 788, seniorenstuetzpunkt@lkharburg.de.