Harburg
Harburg

Kulturfestival: Drei Tage „Sommer im Park“

Kulturfestival "Sommer im Park" (v. l.): Künstler Sly (Habibi-Atelier), Melanie-Gitte Lansmann (Citymanagement), Interimsbezirksamtsliter Dierk Trispel, Gerrald Boekhoff (Fachamt) Lina Knipfer (Kultursachbearbeiterin des Bezirks), Jürgen Havlik (Verein SuedKultur)

Kulturfestival "Sommer im Park" (v. l.): Künstler Sly (Habibi-Atelier), Melanie-Gitte Lansmann (Citymanagement), Interimsbezirksamtsliter Dierk Trispel, Gerrald Boekhoff (Fachamt) Lina Knipfer (Kultursachbearbeiterin des Bezirks), Jürgen Havlik (Verein SuedKultur)

Foto: Katharina Geßler / HA

30.000 Euro für Mega-Party auf und an der Freilichtbühne. Riesige Resonanz der Künstler: 28 Auftritte, umsonst und draußen.