Harburg
Lüneburg

Salzmuseum sucht Menschen, die in den 50er-Jahren jung waren

Das Deutsche Salzmuseum sucht für sein Ferien-Filmprojekt „1950er Jahre - gerade erst vorbei & doch so lange her“ Menschen, die die 50er Jahre als Kinder und Jugendliche erlebt haben und ihre Erinnerungen mit jungen Menschen teilen möchten. Noch bis zum 20. Juli, täglich von 9 bis 16 Uhr, dient die Sonderausstellung „So schön war die Zeit – Lüneburgs 1950er Jahre“ als Kulisse für diesen generationenübergreifenden Kurzfilm, für den fünf Zeitzeugen und zehn Kinder und Jugendliche ein gemeinsames Drehbuch entwickeln. Anmeldung sind im Deutschen Salzmuseum in der Sülfmeisterstraße 1 während der Öffnungszeiten (täglich 10 bis 17 Uhr) sowie telefonisch unter 04131/720 65 13 möglich. (hpnn)