Harburg
Marmstorf

Marmstorfer Viertklässler sind Landessieger

Exakt 12.541.572 Schritte sammelten die Mädchen und Jungen der Klasse 4d der Schule Marmstorf – Platz 1 auf Landesebene

Exakt 12.541.572 Schritte sammelten die Mädchen und Jungen der Klasse 4d der Schule Marmstorf – Platz 1 auf Landesebene

Foto: Katharina Geßler / HA

Beim bundesweiten Projekt Step Fit brachte es die Klasse 4d auf 12,6 Millionen Schritte: Platz 1 in Hamburg.

Marmstorf.  Die Mädchen und Jungen der Klasse 4d der Schule Marms­torf sind ganz schön in die Gänge gekommen. Sechs Wochen lang (bis Mitte Juni) machten sie mit bei dem bundesweiten Projekt Step Fit der Cleven-Stiftung. In der Zeit sammelten sie zusammen 12,541.572 Schritte und sicherten sich so Platz 1 unter den Hamburger Schulen, samt Pokal und Urkunde.

Das Step-Fit-Bewegungsprogramm hat bundesweit rund 9300 Viertklässler angespornt im Klassenverband Schritte zu sammeln. Dazu wurden sie mit Fitnessbändern ausgestattet, die die zurückgelegten Schritte erfassten und über die entsprechende Website dem Klassenkonto gutgeschrieben wurden.

Aus elf Bundesländern hatten sich 423 Klassen von 163 Schulen für das Projekt angemeldet. Zusammen brachten sie es auf 1.976.947.580 Milliarden Schritte. Das entspricht bei einer Schrittlänge von 45 Zentimetern einer Distanz von 889.626,411 Kilometern, haben die Projekt-Verantwortlichen ausgerechnet. Anders ausgedrückt: Die Strecke, die die Viertklässler geschafft haben, führt 22,2-mal um die Welt.

Die Bedeutung des Projektes ergibt sich aus Zahlen, die die Weltgesundheitsorganisation WHO ermittelt hat. Sie empfiehlt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mindestens 60 Minuten sportliche Bewegung pro Tag. Das schaffen jedoch nur 31,4 Prozent der Jungen und 30,5 Prozent der Mädchen zwischen 7 und 10 Jahren. Dabei belegen Studien: Wer schon in jungen Jahren körperlich aktiv ist, pflegt auch im Erwachsenenalter einen gesünderen Lebensstil.