Harburg
Tostedt

Motorradfahrerin wird bei Auffahrunfall verletzt

Eine Motorradfahrerin (61) wurde am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 75 in Tostedt verletzt. Laut ersten Ermittlungen der Polizei stoppte die Frau, weil ein vor ihr fahrendes Auto in eine Seitenstraße abbiegen wollte. Der hinter ihr fahrende Autofahrer übersah anscheinend die Motorradfahrerin und fuhr auf sie auf. Die 61-Jährige stürzte von ihrer Maschine. Ein Notarzt aus Hamburg wurde mit einem Helikopter eingeflogen, um sie zu versorgen. Die Frau kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Für die Rettungsarbeiten wurde die Bundesstraße 75 zeitweise voll gesperrt. Das Auto und das Motorrad sind nicht mehr fahrbereit.