Harburg
Harburg

Denkmalgeschützte Gräber verschandelt

Unbekannte verübten einen Farbanschlag auf dem Soldatenfriedhof auf dem Schwarzenberg

Foto: Jörg Riefenstahl

Unbekannte verübten einen Farbanschlag auf dem Soldatenfriedhof auf dem Schwarzenberg Foto: Jörg Riefenstahl

Unbekannte besprühen Steinplatten und Grabmale aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges mit rosa Farbe. Der Staatsschutz ermittelt.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.