Harburg
Salzhausen

Oberschule Salzhausen muss wegen Feuers evakuiert werden

Salzhausen. In der Oberschule Salzhausen ist am Montag während der Unterrichtszeit gegen 10 Uhr in der Mädchentoilette ein Feuer ausgebrochen. Den Brand hatte die Feuerwehr schnell gelöscht: Ein Papierkorb und ein Seifenspender hatten in Flammen gestanden. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Schule vorsichtshalber evakuiert, der Unterricht für den Rest des Tages beendet. Auch am Dienstag kann kein Unterricht stattfinden, wie der Landkreis über die Warn-App „BIWAPP“ verbreitete. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar. Die Brandermittler der Polizei haben ihre Arbeit aufgenommen. Wann der Unterricht wieder aufgenommen werden kann, wird vom Landkreis geprüft.