Altes Land

Elbe-Radwanderbus fährt wieder

| Lesedauer: 2 Minuten
Der Elbe-Radwanderbus erfreut sich großer Beliebtheit und ist bereits seit zehn Jahren unterwegs

Der Elbe-Radwanderbus erfreut sich großer Beliebtheit und ist bereits seit zehn Jahren unterwegs

Foto: Elbe-Radwanderbus / HA

Am Sonnabend beginnt im Landkreis Stade die 10. Saison. Das ist auch der Anlass für zahlreiche Jubiläumsaktionen.

Stade.  Aufladen, Einsteigen, Mitfahren: Die 10. Elbe-Radwanderbus-Saison beginnt an diesem Sonnabend. Vom 14. April bis zum 3. Oktober wird der Elbe-Radwanderbus wieder durch die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom touren. In Kombination mit der S-Bahn und dem Metronom in Horneburg und Stade, dem Moorexpress, den Elbfähren in Lühe und Wischhafen sowie der EVB in Harsefeld bietet er bequeme Möglichkeiten, den Landkreis Stade ganz individuell zu erkunden.

Mehr als 1000 Kilometer ausgeschildertes Radwegenetz, mehr als 60 Rad-Infotafeln, moderne Rasthütten an den sieben Radfernwegen und die Tourenplaner-App locken unzählige Radfahrer in die Region, die den Elbe-Radwanderbus sehr zu schätzen wissen.

2009 wurde der Elbe-Radwanderbus auf Initiative des Landkreises Stade zusammen mit der Samtgemeinde Horneburg, der Gemeinde Jork, der Samtgemeinde Lühe, der Hansestadt Stade, der Gemeinde Drochtersen sowie der Samtgemeinde Nordkehdingen ins Leben gerufen und gemeinsam finanziert. Ziel war es, touristisch attraktive Bereiche der Urlaubsregion mit wichtigen Bahnhöfen und den Elbfähren zu verbinden. Die Buslinie, die von der KVG betrieben wird, führt in vielen Streckenabschnitten parallel zum Elberadweg, der in diesem Jahr vom ADFC zum 14. Mal in Folge die Auszeichnung „Beliebtester Radfernweg Deutschlands“ erhielt.

Der Fahrpreis bleibt in diesem Jahr für den Elbe-Radwanderbus unverändert. Ein Tagesticket für Einzelpersonen ob mit Fahrrad oder ohne kostet vier Euro (Kinder zahlen ab 6 Jahre), eine Familienkarte für zwei Erwachsene und drei Jugendliche bis 14 Jahre neun Euro. Anlässlich der Jubiläumssaison gibt es mehrere Verlosungen und kleine Aktionen rund um den Elbe-Radwanderbus. Den Anfang macht die Verlosung von zehn Jahreskarten, gültig für die Saison 2018. Wer gewinnen möchte, schickt eine Mail mit dem Stichwort „10 Jahre Elbe-Radwanderbus“ an info@tourismusverband-stade.de. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 11. April. Weitere Informationen bieten der Elbe-Radwanderbus-Prospekt mit einer Übersichtskarte einschließlich Streckenverlauf, Fahrplan und Sehenswürdigkeiten an der Fahrstrecke sowie die Rad-Infokarte „Radlerreich“, die Tourenplaner-App und die Internetseite www.elbe-radwanderbus.de.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg