Harburg
Georgswerder

Ostereier suchen am Energieberg Georgswerder

Georgswerder. Der Energieberg Georgswerder ist nach der Winterpause ab dem 1. April wieder geöffnet. Mit dem spektakulären 900 Meter langen „Weg der Horizonte“ in 40 Meter Höhe bietet die gesicherte und begrünte Deponie fantastische Aussichten auf die Stadt. Zum Saisonauftakt lädt die Stadtreinigung Hamburg besonders Kinder zur Ostereiersuche rund um das Informationszentrum ein.

Der Osterhase macht einen Abstecher zum Energieberg Georgswerder: Ab 13 Uhr können die kleinen Besucher am Ostersonntag über den Energieberg streunen und suchen, bis das letzte Schoko-Ei gefunden ist. Der Eintritt ist frei. Am Ostermontag ist Ruhetag.

Weitere Veranstaltungen im April: Freitag, 13. April: Eröffnung der Ausstellung „Müll? Versteckte Schätze!“, Fotografien von Till Leeser, 15 Uhr; Mittwoch, 11./25. April: Vogelkundliche Führungen, 17 und 18 Uhr, Anmeldung: energieberg@stadreinigung.hamburg, Sonnabend, 21. April: Lange Nacht der Museen, 18-2 UhrEnergieberg Georgswerder Fiskalische Stra- ße 2, geöffnet Di-So 10- 18 Uhr, Führungen: Fr: 15.30 Uhr, Sa/So: 13.30 und 15.30 Uhr