Harburg
Wilstorf

Festgefrorene Möwe sorgt für Feuerwehreinsatz

Bei eiskalten Temperaturen sorgte eine kleine Möwe für einen großen Feuerwehreinsatz auf dem Außenmühlenteich. Passanten hatten am Sonnabendmittag die Feuerwehr verständigt, weil die Möwe augenscheinlich auf der Eisschicht festgefroren war. Als sich die freiwilligen Feuerwehrleute aus Rönneburg der Möwe langsam mit Leitern näherten begann das Tier „aufzutauen“. Mit letzer Kraft konnte sich der Vogel vom Eis losreißen. Danach gönnte er sich erst einmal ein Bad im Außenmühlenteich. Die Feuerwehr konnte wieder einrücken.