Harburg
Maschen

Mercedes erst gestohlen und dann zu Schrott gefahren

In der Nacht zu Donnerstag haben Diebe einen schwarzen Mercedes CLS 350 D aus einem Carport an der Straße An der Koppel in Maschen gestohlen. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen 21.45 Uhr und 730 Uhr. Einige Stunden später wollten Polizeibeamte das Fahrzeug im Raum Berlin kontrollieren. Der Fahrer versuchte jedoch zu flüchten. Hierbei baute er mit dem Wagen einen Unfall. Bei der Überprüfung stellten die Berliner Beamten fest, dass es sich um das in der Nacht in Maschen gestohlene Fahrzeug handelte. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen.